Wir sind die AllesRetter-Magdeburg und ein Team von Freiwilligen, das sich gegen die Verschwendung von Lebensmitteln und ausrangierten Produkten engagiert.

Wussten Sie, dass in Deutschland alljährlich pro Bundesbürger 150 kg Lebensmittel auf dem Müll landen? Das ist in etwa ein Drittel aller produzierten Lebensmittel, insgesamt etwa 150 Mio. Tonnen. Dabei sind die meisten Nahrungsmittel noch für den Verzehr geeignet. Für Umwelt und Verbraucher ist dies ein Problem: Es werden jährlich 2,6 Millionen Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche umsonst bewirtschaftet (flächenmäßig Mecklenburg-Vorpommern und Saarland zusammen) und 48 Millionen Tonnen Treibhausgasemissionen unnötig freigesetzt. Verbraucher bezahlen diese Verschwendung indirekt. Die Bundesregierung ist bisher untätig geblieben, obwohl unsere Nachbarländer durch moderne Gesetzgebung vormachen wie es besser geht.

Wir wollen handeln und setzen uns seit Ende 2019 ehrenamtlich für eine Verwertung ein- egal ob privat oder wohltätig. Wir können auf mehrere Tonnen gerettete Lebensmittel pro Monat im Großraum Magdeburg stolz sein.

Sybille Matthes

Koordination

Janine Schmied

Vertetung

Susann Arndt

Vertretung und Website

Newsletter abonnieren